Schröpfen

Als Schröpfen bezeichnet man jenes Naturheilverfahren, bei dem zur Therapie Schröpfköpfe auf die Haut aufgesetzt werden. Ziel des Schröpfen ist es, die Selbstheilungskräfte des Organismus zu stärken oder überhaupt erst in Gang zu setzen.

Schröpfen empfehle ich bei:

  • schmerzhafter und verspannter Muskulatur
  • Arthrosen, Wirbelsäulenerkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Atemwegs- und Organerkrankungen